Kerver 1

5521 DA Eersel Nederland

ma t/m vrij

+31(0)497 517 115

info@roosenindia.com

Neugierig auf die Möglichkeiten?

Fräsen

Fräsen: präzise Formen für Ihre Werkstücke erzeugen

Das Fräsen zählt zu den wichtigsten Verfahrenstechniken bei der industriellen Fertigung. Hierbei kommt es meistens für Werkstücke aus Metall zum Einsatz – beispielsweise aus Stahl oder aus Aluminium. Doch ist es damit auch möglich, Bauteile aus Holz oder aus einigen weiteren Materialien anzufertigen. Bei diesem Verfahren kommt ein rotierender Fräser zum Einsatz, der sowohl auf der Unterseite als auch seitlich mit scharfen Schneiden versehen ist. Auf diese Weise können Sie ihn in alle Richtungen durch das Werkstück bewegen und damit präzise dreidimensionale Formen erzeugen. Dadurch ist es möglich, ganz individuelle Werkstücke zu gestalten.

Fräsarbeiten mit der CNC-Technik erledigen: hohe Präzision und preiswerte Massenfertigung

Um Fräsarbeiten zu erledigen, können Sie viele unterschiedliche Geräte verwenden. Für handwerkliche Tätigkeiten kommen beispielsweise häufig Handfräsen zum Einsatz. Dabei ist es jedoch sehr schwierig, die gewünschten Formen exakt einzuhalten. Wenn Sie auf diese Weise mehrere gleiche Werkstücke fräsen möchten, kommt es dabei häufig zu leichten Abweichungen hinsichtlich der Form. Darüber hinaus ist es sehr kostenintensiv, die erforderlichen Bauteile auf diese Art herzustellen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, bei höheren Stückzahlen eine industrielle Maschine zu verwenden. Diese arbeitet häufig mit der CNC-Technik. Das bedeutet, dass hierbei zunächst am Computer ein Code erstellt wird, der die Bewegungen des Fräsers genau vorgibt. Das führt dazu, dass die Werkstücke mit einer herausragenden Präzision erstellt werden und daher vollkommen identisch sind. Darüber hinaus sind die Kosten hierfür sehr gering. Da die Maschine über den CNC-Code gesteuert wird, ist hierfür keine menschliche Arbeitskraft erforderlich. Das führt dazu, dass die Fertigung der Bauteile nur minimale Lohnkosten verursacht.

Lohnfertigung Fräsen: von hohen Kostenvorteilen profitieren

Die Herstellung in Handarbeit lohnt sich in der Regel nur bei Einzelanfertigungen. Der Kauf einer industriellen Anlage ist jedoch mit hohen Kosten verbunden. Diese amortisieren sich nur bei sehr hohen Stückzahlen in einem vertretbaren Zeitraum. Hinzu kommt, dass bei einer geringen Auslastung die Kosten für Betrieb und Wartung vergleichsweise hoch sind. Doch auch für Unternehmen, die nur eine geringe Stückzahl der entsprechenden Bauteile benötigen, ist es möglich, von den Vorteilen der industriellen Produktion zu profitieren. In diesem Fall bietet es sich an, die Werkstücke in Lohnfertigung fräsen zu lassen. Das bringt erhebliche Kostenvorteile mit sich.

Lassen Sie Ihre Produkte bei uns bearbeiten

Fragen Sie unverbindlich nach unseren Möglichkeiten